• Achja, noch eins: In Süd Afrika explodieren Grad die Zahlen und jetzt schau doch mal nach welche Jahreszeit dort grad herrscht - falls nochmal Fragen auftauchen, ob dein Klaus Stöhr sonderlich gute Einschätzungen abgibt, welche Länder mit erfolgreicher Pandemiebekämpfung man nicht heranziehen darf, weil da das ganze Jahr Sommer herrscht.


    Südafrika ist tatsächlich interessant.

    Die Korrelation zwischen Tests und positiven Fällen ist frappierend.

  • Ein 96-Prozent-Zwerg...;)

    Verstehst du deine eigene Mathematik eigentlich?


    Also das Grippemaximum 2018 (ca. 1650 Tote) beträgt 96 Prozent dessen, was in der Grafik vom Spiegel als aktueller Spitzenwert in KW50/2020 zu sehen ist (ca. 2200 tote) , weil übers ganz Jahr in einer Statistik die du nicht verlinkt hast, bis zu einer Kalenderwoche die du nicht genannt hast, die Sterblichkeit bis dato 4% höher als 2018 ist?


    Und du wunderst dich, dass dich keiner ernst nimmt?

  • Nennwert

    Die Statistik habe ich nicht verlinkt, richtig. Wozu auch, ich verwende natürlich die in deinem SPIEGEL-Zitat genannte Quelle: das Statistische Bundesamt. Von dort kamen gestern aktualisierte Zahlen.


    Und wie du meinem Text bei genauerem Hinsehen entnehmen kannst, beziehen sich meine Prozentwerte nicht auf einen kurzzeitigen Spitzenwert, sondern auf die Summe aus den Kalenderwochen 1 bis 50:

    Sachsen liegt während der bis jetzt erfassten Wochen 3,7 Prozent über über dem Wert von 2018. Bundesweit sind es 2,4 Prozent.

    Hier der Link zum selbst Nachrechnen:

    https://www.destatis.de/DE/The…wertung-sterbefaelle.html

  • Bonus Track:



    Dargestellt sind - ebenfalls für Sachsen - die letzten drei Jahre, wobei nach Altersgruppen (bis 65 und über 65 Jahre) unterschieden wird. Man sieht bei den Jüngeren keinen Unterschied zwischen den letzten drei Jahren.


    =>

    Richtig ist: Es sterben überwiegend die Alten

    Falsch ist: Das ist eine Besonderheit von "Corona"


    Die daraus resultierende Konsequenz für die Politik (gezielter Schutz dieser Altersgruppe, insbesondere in Alten- und Pflegeheimen) ist so banal, dass man sich fast nicht traut, das hinzuschreiben.

  • Nun wo es diese 15Km lange Leine gibt, erinnert mich das an Supersonderangebote oder an Ausverkäufe, und so wie ich das beobachte sind vor meiner Tür nun viel mehr Spaziergänger unterwegs, hoffentlich organisieren die keine heimlichen Volkswandertage.

    Nicht ein, nicht zwei, Nein ganze drei x 5 km, zum Preis von.....🤦‍♀️🤷‍♀️

  • Nun wo es diese 15Km lange Leine gibt, erinnert mich das an Supersonderangebote oder an Ausverkäufe, und so wie ich das beobachte sind vor meiner Tür nun viel mehr Spaziergänger unterwegs, hoffentlich organisieren die keine heimlichen Volkswandertage.

    Nicht ein, nicht zwei, Nein ganze drei x 5 km, zum Preis von.....🤦‍♀️🤷‍♀️

    Marathon laufen wird auch schwierig. :)

    Darf man denn noch Zug fahren?

    PS: gefunden

    https://www.watson.de/leben/ex…senden-nicht-ueberpruefen

    Die Deutsche Bahn sei weder verantwortlich noch befugt, die Reisegründe zu hinterfragen oder die Reisewege auf Kilometerzahlen zu prüfen. Das heißt auch: Jeder kann weiterhin eine Zugreise buchen, wie es ihm gefällt, selbst wenn er aus einer Region mit hohem Inzidenzwert kommt. Schuhmacher bestätigt: "Auch bei den Tickets wird es keine Einschränkungen geben, der Reisegrund wird beim Kauf schließlich nicht abgefragt."

    Und so scheint es, als müssten die Regierungen in Bund und Ländern vor allem darauf vertrauen, dass sich die Menschen in Deutschland freiwillig an die 15-Kilometer-Regel halten.

  • Von mir aus können sie den Radius mal für nen Tag auf 1km begrenzen. Dann bleibt außer einer Nachbarschaftsparty nix mehr übrig.

  • Es klingt ziemlich harmlos, wenn es heißt, EINIGE Eltern würden dann doch die Kinderbetreuung auf freiwilliger Basis nutzen.

    Ich hätte hinterher gern mal ne Bilanz, wie viel % es wirklich waren.


    https://www1.wdr.de/mediathek/…ute-entscheidung-100.html

    Ja für Private, oder eben für die vorgelagerten Öffentlicher Dienstlichen Bereiche genügen formale Angebote vermutlich.

    Für alle andern also eher schon Industriellen Bereiche, bräuchte es schon mehr, zumindest sollten diesen scheuen Rehe Sanktion Aussichten angeboten werden, es würde vermutlich nur wieder die Fluchtrichtung dabei ersichtlich, und ein Patt sollte kein Status Quo auf Dauer bleiben.🤷‍♀️

  • Unsinn - weil irgend jemand ununterbrochen wirr - was 300-400km++? - durchgehend durch Berlin (mit ÖPNV :D) fährt.