Grenzen des Fernsehens

Montag, 26. Juli 2021, 6:30 Uhr

Die Grenzen des Fernsehens sind recht nah. Claus Kleber meint, das „fern sehen“ kann nicht vermitteln, was in den Überschwemmungsgebieten passiert(e). Das glauben wir auch, weshalb wir heute abseits der pol. Bundesliga übers Gefüge in Deutschland sprechen. Alex will Bürgermeister werden und Fabian kennt die politische Landschaft abseits der Zentren. Wir klicken uns aber auch ein wenig durchs Fernsehen. Und Mathias spielt uns in die neue Woche.





Präsentiert von Jannis. Herzlichen Dank allen Unterstützerinnen.


Am Mikro
avatar Stefan
avatar Alex
avatar Fabian
Artwork
avatar Mathias
avatar Joscha
avatar Markus